Standorte

Die Beate Uhse AG ist seit Jahrzehnten eines der erfolgreichsten Erotikunternehmen in Europa. In zehn Ländern bietet der Konzern seinen Kunden erotische Produkte und Unterhaltung an.

Der Grundstein für den international erfolgreichen Konzern wurde 1946 mit der "Schrift X" - einem Faltblatt zur Verhütung von Schwangerschaften - gelegt. Nach der Gründung des Versandhandels erfolgte 1962 die Eröffnung des ersten Erotik-Shops der Welt in Flensburg unter dem Namen "Institut für Ehehygiene". Das Erotikunternehmen wuchs in den deutschsprachigen Ländern rasant. Mit dem Börsengang 1999 schuf sich die Beate Uhse AG die Grundlage für die internationale Expansion. Das Erotikunternehmen erwarb etablierte Mitbewerber im Einzel-, Versand- und Großhandel. Seither hat sich das ehemalige Familienunternehmen zu einem europaweit aktiven Erotikkonzern entwickelt und ist in allen Vertriebskanälen erfolgreich am Markt vertreten.

Aktuell können Kunden in über 200 konzerneigenen und Lizenzpartner-Geschäften shoppen, sich im Webshop und per Katalog über die neuesten Erotiktrends und -produkte informieren und bestellen sowie im vielseitigen Online- und Telefonmehrwert-Entertainmentangebot die gewünschte Unterhaltung auswählen.

Unsere Standortübersicht bietet Ihnen einen Überblick aller Standorte des Beate Uhse Konzerns.

Standortkarte

Standorte Beate Uhse